DerNeuanfang
| 15. Aug 2017 | 0 Kommentare

Vorbereitung

Am 24.12.2014 stellte Knuddels im Forum die Beta-Phase der User Apps vor. Hierbei handelt es sich um Spiele oder Features, welche von Chattern entwickelt und dann bei Knuddels integriert werden können. Diese Apps lassen sich dann in verschiedenen MyChanneln verwenden.


Seit Dezember 2015 gibt es sogenannte Entwickler Coaches, diese helfen den App-Entwicklern bei Fragen und/oder Problemen mit den User Apps. Außerdem halten die Coaches regelmäßig Entwicklertreffen im Channel App Entwickler ab.


Neben Neuigkeiten die dort vorgestellt werden, haben alle Anwesenden auch die Möglichkeiten Fragen zu stellen .



Grundinformation

Seit dem 17.09.2015 ist es jedem Knuddels-Mitglied, welcher mindestens den Status Familymitglied im deutschen Knuddels-Chat besitzt, möglich, eigene Apps zu entwickeln. Neben der Familymitgliedschaft gelten folgende Voraussetzungen:



Um Entwickler zu werden, muss im Chat der Befehl


  • /apps developer


in einem beliebigen Channel eingeben werden. Nach einer Bestätigung werden die FTP-Daten sowie die Login-Informationen für den Developer-Server per /m mitgeteilt.


Entwickler-Server ( DEV-Server)

Programmiert wird grundsätzlich auf den Entwickler-Server.
Entwickeln auf den Live-Server (knuddels.de) könnte zum Entzug der Entwicklerlizens führen.

Wir haben zwei möglichkeiten den DEV-Server zu erreichen.

  • HTML:     https://devwww.knuddels.de/
    Java:     via App mit Knuddels verbinden und "/apps login" eingeben.
                    Eine Verknüpfung wird auf den Desktop hinzugefügt.


Die Zugangsdaten dafür, habt ihr vom James per /m mitgeteilt bekommen.


FTP

FTP ist die Abkürzung für das FileTransferProtokoll. Mit diesem Protokoll ist es möglich Daten zwischen deinen Computer und dem Knuddels-Server zu übertragen.

Unsere App gelangen so auf den Knuddels-Server.

Zum verbinden brauchst du ein passendes Programm (Client), ich nutze im Beispiel WinSCP es funktionieren aber auch andere Clients wie z.B. FileZilla funktionieren.

Entwickler-Umgebung

Auch wenn in der Theorie ein einfacher Editor ausreicht, solltest du eine Umgebung nutzen, die das Programmieren untestützt. Ich erwähne im Video zwei Programme:

Umgebungen zeigen den Code passende Farblich gekennzeichnet an und vervollständigen teilweise euren Code.  Solche Umgebungen erleichtern das Programmieren.

0 Kommentare zum Tutorial